29.7.10

Die Schokoladenprinzessin...

...also meine Enkelin, ist jetzt neun Monate alt und wohl das süsseste kleine Mädchen auf der ganzen Welt. Ich habe einen ganzen Tag bei meiner Tochter verbracht (eine Stunde Zugfahrt, bis ich dort ankomme) und meine Enkelin so richtig genossen. Sie brabbelt die ganze Zeit in ihrer eigenen Sprache, lacht immer, spielt allein, ist an allem interessiert und  ein durchweg glückliches Kind, so wie es sein soll..:-)Was mich am meisten beeindruckt hat, ist, wie sie vollkommen durchdreht, wenn ihr Papa nachhause kommt. So viel Liebe auf beiden Seiten, ist wunderbar anzusehen. Zwar freut sie sich auch, wenn ihre Mama erscheint, aber nichts im Vergleich zu der Freude, wenn ihr Papa kommt.
Für diejenigen, die meinen früheren Blog nicht gelesen haben: Meine Enkelin kam eine Woche zu früh zur Welt, wog 2800g und meine Tochter merkte nicht, dass sie keine Milch hatte, so dass das Baby über eine Woche zwar ständig an der Brust lag, aber immer mehr an Gewicht verlor, bis sie schliesslich nur 2200g wog. In der Intensivstation wurde sie hochgepäppelt und ab dann ging es aufwärts. Jetzt wiegt sie schon über 10kg und hat zwei süsse Zähnchen...:-)) Hach, was bin ich verliebt!!


Kommentare:

Neckarstrand hat gesagt…

Liebe Greta,
kurz gesagt und auf den Nenner gebracht: "Ein richtiger kleiner Wonneproppen"
Ist es nicht immer so, daß die Mädchen stets auf den Papa abfahren?
Liebe Grüße
Irmi

Monika hat gesagt…

Mensch, die Kleine ist ja wirklich wonnig :-)

Schön, sie wieder einmal zu sehen (ja, auch für mich)

Der Name Schokoladenprinzessin gefällt mir... so süß schokoladig und man kann nicht genug von ihr bekommen ;-))

und sie sieht aus, als hätte sie nie Schwierigkeiten gehabt (am Anfang ihres Lebens) Pure Energie und Lebensfreude :)

Liebe Grüße,
mal wieder von
Monika

Traudi hat gesagt…

Liebe Greta,
dass du eine glückliche Oma bist, kann ich mir gut vorstellen. Diese Schokoladenprinzessin muss man einfach knuddeln.
Viele Grüße
Traudi

Anonym hat gesagt…

Also liebe Greta, wirklich zum reinbeissen.... ist die suess!

Liiebe gruesse, Carla aus NL

Greta hat gesagt…

Ach ja, Ihr Lieben, was kann ich dazu noch sagen? Ich bin dankbar und froh, dass dieser kleine Mensch gesund und glücklich ist. Meine Tochter wollte ja nie Kinder haben und hat das Baby eigentlich nur bekommen, weil ihr Mann unbedingt eins haben wollte. Anfangs war ich mir gar nicht sicher, ob sie eine gute Mutter sein würde, aber als sie bei meinem letzten Besuch sagte: "Ich wusste nicht, dass man ein Kind so lieben kann.." war ich beruhigt. Mit 42 Jahren erlebt sie die grösste Liebe ihres Lebens, eine Liebe, die ihr ganzes Leben lang halten wird...:-))