2.8.10

Wie die Zeit vergeht...

..und zwar 39 Jahre, die einfach so vorübergeflogen sind. Heute hat mein Sohn Geburtstag. Als ob es gestern wäre, kann ich mich an seine Geburt erinnern, an die Strampelanzüge, die ich ihm strickte, an seinen ersten Zahn, sein erstes Lächeln, seinen ersten Kuss... im Gegensatz zu seiner Schwester, war er ein ganz liebes Baby, immer zufrieden, immer glücklich. Und heute wird er 39 und hat selbst einen Sohn. Ich bin so stolz auf ihn, er hat sein Leben prima gedeichselt, hat den Beruf, den er immer haben wollte und ist glücklich mit seiner Frau und seinem Sohn. So soll es sein und ich bin dankbar.


Keine Kommentare: