20.7.10

Jeden Tag etwas Schönes erleben...

Heute musste ich mich aufraffen und bei (gefühlten) 50º ins Zentrum gehen (rund 12 Minuten Fussweg). Und bei der Post erlebte ich etwas, das mir wieder klarmachte, warum ich meine Stadt so liebe: Ich schickte ein Paket nach Deutschland und bekam einen riesigen Schreck, als die Postdame mir sagte, dass das Porto 18,50 € beträgt. Auf meine Frage, wieso denn so viel Geld, wo doch andere Pakete der gleichen Art bisher 'nur' 12,50€ kosteteten. Mir wurde erklärt, dass mein Paket diesmal 50 g über dem zugelassenen Gewicht des niedrigeren Preises lag. Ich musste sie wohl so traurig angesehen haben, dass sie nach etwas Hin und Her flüsterte: "Ich kriege grossen Ärger wenn das rauskommt, aber vergessen wir mal die 50g zuviel... also Porto 12,50€!"
Was habe ich mich gefreut... so ist mein Spanien!!

Kommentare:

Neckarstrand hat gesagt…

Das ist mal ein gutes und schönes Erlebnis. Ich weiß nicht - glaube sogar eher nicht - daß man das bei uns hier in Deutschland machen würde.
Da siegt die Bürokratie über die Herzlichkeit bzw. Menschlichkeit.
Liebe Grüße
Irmi

Greta hat gesagt…

Hallo Irmi, solche wunderbaren menschlichen Reaktionen gibt es oft hier, selten treffe ich jemanden mit richtig schlechter Laune.. deswegen liebe ich es ja auch hier.
Was ich noch sagen wollte... fahre die nächsten Tage bitte nicht in Urlaub, vielleicht hat die Post ja was für Dich...:-))

LG