15.10.10

Ein Chinese dreht durch!!

Heute musste ich unbedingt mal wieder (seit Mai) zum Friseur. Mein Haar sah gemein aus, halb grau, halb verblasstes Blond, bis über die Schultern (was meiner Ansicht nach für Frauen in meinem Alter nicht so passend ist..), also auf zum Chinesen, denn seinen Preis (30€ für Färben, Schneiden und Föhntrocknen) kann hier niemand unterbieten. Der Chinese ist zwar seit einigen Jahren (mit seiner ganzen Familie, die seltsamerweise alle paar Wochen anscheinend ausgewechselt wird) hier, kann aber immer noch kein Wort Spanisch. Also per Zeichensprache zeigte ich ihm dass ich ausser Färben mein Haar auch ETWAS (!) gekürzt haben wollte. Ich zeigte ihm bis wohin. Er lächelte begeistert und fing nach dem Färben damit an. Ich las ein Buch dabei und vertraute ihm... er schnippelte und schnippelte (hatte hinten angefangen, also sah ich nichts), erst als ich merkte, dass er nach dem schnippeln anfing meinen Nacken zu RASIEREN, wurde ich zu Tode erschreckt aufmerksam. Ich hielt seine Hand fest und fühlte nach hinten... Oh Gott, kürzer geht es nicht. Irgendwie machte ich ihm klar, dass ich das Haar nicht so kurz haben wollte, dass ich kurze Haare hasse... endlich schien er mich zu verstehen, aber es war ja bereits zu spät. Doch dann hatte er einen chinesischen Geistesblitz und machte aus dem Unglück dann doch eine ganz passable Frisur (hinten kurz, vorne lang), siehe hier:


Also Vorsicht, bevor frau einem Chinesen erlaubt, zu schneiden. Ansonsten ist die Farbe toll geworden und ausserdem bekam ich auch noch eine herrliche Nacken-/Schultermassage gratis dazu..:-)

Morgen besucht mich die Schokoprinzessin und ich bin schon ganz aufgeregt... hach..:-))

Kommentare:

Heidi hat gesagt…

Vertraue keinem Friseur! Die schnippeln alle gerne.

Auch deutsche Friseure haben bei mir aus "Spitzen schneiden" schon einen völlig neuen Haarschnitt gemacht.

Seither beobachte ich die immer haargenau im Spiegel.

Trotz allem ... chic siehst Du aus.
LG Heidi

Greta hat gesagt…

Tja, wenn der Kerl ganz hinten anfängt zu schneiden, ist nicht viel mit beobachten... aber danke für das Kompliment, so langsam gewöhne ich mich an die kurzen Haare.

LG